Streifen
header_image.jpg

Unternehmen

KierdorfInkasso unterstützt Unternehmen, die ihr Forderungsmanagement auslagern, einerseits Forderungsausfälle so gering wie möglich zu halten und die Liquidität zu sichern und anderseits ihre Personal- und Sachkosten zu senken.

Mit 140 Mitarbeitern bearbeiten wir bundesweit und auch im Ausland Forderungsangelegenheiten vom ungekündigten bis zum abgeschriebenen Bereich. Dabei können wir auf die Erfahrung aus mehr als 50 Jahren zurückgreifen.

Mandanten sind vorwiegend Banken (Schwerpunkt Absatzfinanzierer und Genossenschaftsbanken), Leasinggesellschaften und Versicherungsunternehmen. Für sie betreiben wir den Einzug kaufmännisch ausgemahnter, nicht gerichtlich geltend gemachter Forderungen sowie die Realisierung bereits titulierter Forderungen. Ein Fokus unserer Tätigkeit ist die Sicherstellung und Verwertung von Wirtschaftsgütern (Handelsware, hochwertige Konsumgüter, Kraftfahrzeuge, Land- und Baumaschinen, Investitionsgüter) und die Immobilienverwertung.

Unsere Organisation baut auf einer umfassenden elektronischen Datenverarbeitung mit einem zukunftsweisenden Dokumenten-Management-System auf. Wir entwickeln unsere EDV-Programme selbst; die von uns genutzten Technologien sind stets „state of the art“.

KierdorfInkasso ist Mitglied des Bankenfachverbandes, der Organisation der in Deutschland tätigen Kreditbanken, den Experten für die Finanzierung von privatem Konsum und gewerblichen Investitionen, darunter vor allem Kraftfahrzeuge.

 

Streifen